Qigong / Drums                                                Kurse auf Teneriffa

 

Es gibt viele Bewegungsformen, weltweit, durch deren Gebrauch wir uns selbst stabilisieren können.

Körperlich, seelisch, mental …

Hier auf Teneriffa, biete ich die Verknüpfung von Qigong und Trommeln in Form von Workshops an.

Qigong

… ist als bewegungsorientierter Teil der traditionellen chinesischen Medizin bekannt. Seine langsamen, runden Bewegungen sind weltweit beliebt und seine gesundheitlichen, stärkenden Auswirkungen bewiesen. Mit Qigong bringen wir die Energie unseres Organismus ins Fliessen und unterstützen damit unsere Selbstheilungskräfte. Aufmerksam.

Die Auswahl der Übungen habe ich so getroffen, dass sie ohne Probleme für Jede/n leicht zu erlernen sind. Es werden keine Fähigkeiten vorausgesetzt, ausser der einen …. für zehn Minuten aufrecht stehen zu können.

Die stillen Anteile des Qigong im Sitzen und im Liegen sorgen für innere Ruhe und Entspannung. Stilles Qigong werden wir zwischen den Stand- und Gehübungen praktizieren.

Eine besondere Rolle soll dabei die Aufmerksamkeit auf die Atmung spielen, die im alltäglichen Stress leider völlig untergeht. In diesem Zusammenhang werden wir uns gezielt mit dem Atemzentrum (in der TCM ‚Dantian‘ genannt) beschäftigen.

Für die Gestaltung deiner eigenen, selbständigen Übungseinheiten zu Hause bekommst du von mir Anleitungen und Tipps.

 Parque de la Granja

ist der Ort, in dessen Nähe sich euer Hotel befindet. Dort ist auch der Raum zum Meditieren, zum gemeinsamen Kochen und Essen.

 

Trommeln

… wollen wir neben Qigong als zusätzliche Möglichkeit nutzen, um uns zu erden. In der Gruppe ist das besonders effektiv (Gruppendynamik).

Die Rhythmen, die wir dafür benutzen, sind unkompliziert und setzen keinerlei musikalische Fähigkeit voraus.

 

Die Insel

… Teneriffa ist die wohl abwechslungsreichste des kanarischen Archipels. Energetisch ist sie hochinteressant wegen ihres Vulkans ‚El Teide‘ und seiner Gebirgskette.